Aleksandar Madžar, Klavier

 

Aleksandar Madžar wurde 1968 in Belgrad geboren und studierte zunächst bei Gordana Matinovic Klavier, später bei Arbo Valdma, Elisso Virsaladze sowie Daniel Blumenthal in Novi Sad, Belgrad, Moskau und in Brüssel. Er gewann die „Busoni“ und „Umberto Micheli“ Wettbewerbe und wurde auch in Genf und Leeds mit Preisen ausgezeichnet. 1990 gab er mit den Berliner Philharmonikern unter Ivan Fischer sein Debüt. Der vielseitige und herausragende Rezitalist und Kammermusiker konzertiert seither regelmäßig in ganz Europa und macht auch zeitweilig Tourneen nach Nord- und Südamerika, Südafrika sowie Ostasien. Aleksandar Madžar unterrichtet am Königlichen Flämischen Konservatorium in Brüssel.

 

 
Newsletter