Lockenhaus Reporter

 

Wir suchen DICH für 2015!

 


Wie schreibe ich ein Künstlerporträt, und was ist eigentlich eine Reportage? Beim Projekt LockenhausReporter erproben Jugendliche, wie man für eine Zeitung schreibt. MusikkritikerInnen dürfen und sollen ihre Meinung sagen.
Aber vorher muss man nicht nur genau zuhören, sondern auch verstehen, was die MusikerInnen ausdrücken wollen - und wie viel sie dafür in ihrem Leben schon geübt haben.
Das Konzept LockenhausReporter versteht sich als ein begleitendes Workshopprogramm zum Kammermusikfest Lockenhaus und richtet sich an Jugendliche zwischen 10 und 19 Jahren, die nicht zwingend selbst Musik machen, aber gut beobachten und Fragen stellen können. Ihre Aufgabe ist es, Konzerte und Proben als ReporterInnen zu begleiten, die auftretenden KünstlerInnen zu interviewen und zu porträtieren und sogar die Konzerte als KritikerInnen zu besprechen. Das hierzu nötige journalistische Handwerk erlernen die TeilnehmerInnen in praktisch orientierten Workshops unter de
Leitung der erfahrenen Kulturjournalistin Julia Kaiser. Am Ende entsteht daraus ein gedrucktes Magazin, der LockenhausReport.

Infos und Anmeldung:

 

 
Newsletter